HOME..............................

ART.................................

CONTACT.........................

PROJECTS........................

VIDEO.............................

CV..................................

Ausbildung:
1982-89 Mittelschule Schiers. Matura
1989-90 Vorkurs an der Schule für Gestaltung Zürich
1990-92 SfG Luzern. Vordiplom
1992-95 höhere Schule für Gestaltung Zürich. Diplom


Projekte und Ausstellungen:
1994 Ausstattung bei der "on the rocks" - Filmproduktion, "love game" in Chur unter der Regie von Mike Eschmann
1995 Bühnenausstattung bei "der Process", Kafka, Theater in der Klibühni, Chur unter der Regie von Manfred Ferrari
1995 Bühnenausstattung Theater Lollipopp (Shake Musical Company) Zürich unter der Regie von Dominik Flaschka
1996 Atelierprojekt "Fotoemulsionen", div. Themen
1997 Ausstellung "Reisen" im Schloss Paspels, Fotos und Installation
1999 Shootingstar Projekt im Swiss Institute in New York
2000 Konzept "aua extrema" – Wettbewerb für Expo 02
2000/01 Assistenz für Christoph Draeger
2001 Konzeption und Produktion Tanz-, Musikstück "le cri au ciel"
2003 „Leuchtkasten“ Werkstatt Chur
2004 Maske und Kostüme für In Situ bei "Antigone" unter der Regie von W. Frank
2006 Ausstellung "Arbeiten der letzten drei Jahre", Landquart
2006 Bühnenbild zu Beckett Stücken unter der Regie von W. Frank
2006 Gruppenausstellung 20 Jahre In Situ in der Stadtgalerie Chur
2007 Einzelausstellung "rasender Stillstand", Galaria Fravi, Domat/Ems
2007 Einzelausstellung bar21, Maienfeld
2007 Bühnenbild für Coramor "KlangTraum" unter der Leitung von Heinz Girschweiler
2007 Wettbewerbsteilnahme Kunst am Bau für Kulturamt Chur
2007 Gruppenausstellung Bar21, Maienfeld
2010 Gruppenausstellung, 10 Jahre Lithowerkstadt, Schloss Haldenstein
2010 Videopräsentation, Postremise Chur, In Situ
2010 Kultursommer Mels, Gruppenausstellung
2010 Solarplexus, Music- and Videopart
2010 open Atelier der visarte.gr
2011 Videos Pulevermühle Chur
2012 OOKU Ausstellung, Villa Kunsterbunt, Landquart
2012 Grenzartig Nauders


Unterstützungen und Preise:
2001 Für Projekt "le cri au ciel", Kanton Graubünden, Stadt Chur, private
2007 Kulturförderpreis des Kantons Graubünden
2008 Atelierstipendium vom Kanton Graubünden für Berlin
2009 Für Projekt "Solarplexus", ACS Stiftung, Kanton GR, Stadt Chur
2010 Werkbeitrag Kanton GR für Fotoemulsionen
2017 Werkbeitrag Kanton GR für "mim Löffali ga störa"


Publikationen:
2010 Bündner Jahrbuch 2010, Text von Gisela Kuoni, Tardis Verlag
2011 Bündner Kulturschaffende, Text von Franco Brunner, Offizin Verlag